Die beste Shisha 2020 Shisha Test & Vergleich

Auf unserer Website vergleichen wir die besten Shishas anhand der Ausstattung, Features, Verarbeitung und der objektiven Bewertung aus jahrelanger Erfahrung. Im Shisha Test zeigen wir dir alle Vorteile! Wir geben die die optimale Empfehlung für deine neue Shisha und beraten dich zu den Modellen, dem Zubehör und alles weitere im Bezug zur Shisha.
Anhand dieser Punkte finden wir gemeinsam die perfekte Shisha für dich!

Bestseller Empfehlung!

DILAW TRIPHAN - Amazon

DILAW Triphan

Die DILAW Triphan ist eine sehr gut verarbeitete Shisha aus 24k vergoldetem rostfreiem V2A Edelstahl und kommt mit voller Ausstattung. Dabei sind die Shisha, ein Kopf mit Kamin, Beleuchtung, Schlauch mit Mundstück und ein wunderschöner Molassefänger im Lieferumfang enthalten. Für Einsteiger und Fortgeschrittene ist diese Shisha das Optimale Produkt! Dieses Produkt ist der gewinner im Shisha Test!

Bewertung
4.8/5

Set Empfehlung!

Amy Deluxe Shisha Set

Amy Deluxe Set

Dieses Amy Deluxe Premium Paket enthält alles was du benötigst um direkt Rauchen zu können. Hier ist sowohl, Kohle und Dampfsteine, als auch ein Kohleanzünder enthalten. Wenn du aber lieber Tabak rauchen möchtest solltest du dir dazu noch deinen favorisierten Tabak kaufen.

Bewertung
4.3/5

Outdoor Empfehlung!

Shisha für unterwegs

M.ROSENFELD Mini Shisha

Die M.ROSENFELD Mini Shisha ist die absolute Empfehlung in der Kategorie Travel. Die kompakte Shisha eignet sich perfekt für Ausflüge, Festivals oder sonstige Outdoor aktivitäten. Durch die Kompakte größe und die praktische Tragetasche ist die Shisha direkt einsatzbereit und kann ohne Probleme im Rucksack mitgenommen werden. Die Bowl besteht aus Acrylglas (kein echtes Glas!) und kann daher auf den meisten Festivals verwendet werden.

Bewertung
4.5/5
Einsteiger 50€

Die beste Einsteiger Shisha im Test bis 50€

Wenn du auf der suche nach der besten Shisha bis 50€ bist, solltest du genau hier weiterlesen. Wir haben für dich die beste Shisha ausgewählt und sind dabei auf einige Kategorien eingegangen. Bis 50€ gibt es leider nur wenig Auswahl, da das Budget leider nicht für eine Aluminium oder Edelstahl Shisha reicht. Du wirst dann vermutlich auf Messing setzten, was fürs Erste aber nicht schlimm sein muss. Viele Orientalische Shishas für über 150€ sind aus Messing, da man sagt das dieses Material den Geschmack besser aufnimmt. Deshalb kommt hier unsere Top 3 der Shishas bis 50€. Auf Platz 3 die Amy Deluxe Stillness Klick kommt im Set mit Schlauch und Kopf wie auch die anderen beiden Modelle. Die Shisha ist ca. 48 cm hoch und daher auch relativ groß. Für eine Shisha die Zuhause geraucht wird ist es das ideale Modell. Auch wer auf das schlichte Design steht, sollte hier zugreifen. Den Platz 2 belegt die SKS Itali als Outdoor und Reiseshisha. Die Shisha ist 24 cm hoch und kann sehr gut mitgenommen werden, kommt aber trotzdem mit vollwertigem Silikonschlauch und Kopf. Den ersten Platz belegt die wunderschöne Amy Little Zuri mit der Rainbow Bowl. Die Shisha ist relativ klein, kann daher gut mitgenommen werden, ist aber nicht zu klein damit sie auch zuhause gut aussieht. Für uns die schönste und praktischste Shisha in diesem Preissegment.

Platz 1

Bewertung
4.8/5

Platz 2

Bewertung
4.1/5

Platz 3

Bewertung
4/5
Mittelklasse 100€

Die beste Shisha im Test bis 100€

Die beste Shisha bis 100€ könnte als Mittelklasse bezeichnet werden. Hier finden sich die meisten Shishas und Modelle vieler Hersteller. Wenn du bis zu 100€ ausgeben willst kannst du dich entscheiden ob du ein gesamtes Set willst oder nur die Shisha an sich. Wir haben dir einen Überblick gemacht damit die Entscheidung möglichst einfach fällt. Bei der Materialauswahl solltest du darauf achten, dass die Shisha aus Aluminium oder Edelstahl gefertigt wurde. Diese Materialien Rosten und Korrodieren nicht! Außerdem sollte die Shisha auch optisch deinen Ansprüchen gerecht werden, da du für 100€ nur wenige Kompromisse machen musst. Im Shisha Test und Vergleich hat sich gezeigt, dass man kaum noch Plätze vergeben kann, daher empfehlen wir dir Shishas nach Kategorien. Das beste Set für 100€ besteht aus der Amy Deluxe Globe mit Klickverschluss. Diese Shisha bietet das optimale Set zum direkten Einstieg in die Shishawelt. Es sind Kohlen, Anzünder, Shisha, Dampfsteine, Kopf, Silikonschlauch mit Aluminium Mundstück und natürlich die Shisha enthalten. Wenn du eine Aluminium Shisha (leichter als Edelstahl) für Unterwegs möchtest, sollstest du unbedingt zur Dilaw Turtle Reiseshisha greifen. Für Knapp unter 70€ erhälst du hier die perfekte Reiseshisha! Durch überzeugende Verarbeitung und wertige Materialien bist du mit der Dilaw Turtle wirklich perfekt unterwegs und kannst deine Shisha Outdoor genießen! In der Kategorie der besten Shisha bis 100€ kommt die Dilaw Triphan. Die Shisha ist aus wertigem V2A Edelstahl gefertigt. Die Shisha kommt mit Molassefänger, Kopf und Schlauch mit Mundstück. Bei den Farben kann zwischen Silber, Gold, Rosegold und Schwarz gewählt werden. Die EMPFEHLUNG unter den Shishas bis 100€!

TOP EMPFEHLUNG!

Bewertung
4.8/5

OUTDOOR!

Bewertung
4.6/5

KOMPLETTSET!

Bewertung
4.3/5

Du Kannst dich nicht entscheiden?

Premium >100€

Die beste premium Shisha im Test ab 100€

Du hast also vor eine Premium Shisha zu kaufen und hast bereits etwas Erfahrung mit Shishas, brauchst aber trotzdem einige Anregungen, um dein ideales Modell zu finden? Dann bist du bei unserem Shisha Test genau richtig. Da diese Kategorie relativ weit gefasst ist haben wir für dich 3 Empfehlungen: 150€, bis 200€ und bis 400€, da sich die Qualität noch etwas unterscheidet. Für 150€ solltest du gute Verarbeitung, wertige Materialien und schönes Design erwarten! Solltest du 200€ ausgeben kannst du Teilweise bereits auf verschiedene Holz und Glasbauteile setzten. Diese sind oft teurer und besser Verarbeitet. Bei 400€ solltest du kompromisslose Qualität und Verarbeitung voraussetzten. Darunter sind Marken wie Wookah, MIG oder Aeon im Sortiment. Hier ist wirklich nur noch eine Frage offen: das Design! Wenn du so viel bezahlst, solltest du genau das Design wählen, was dir gefällt, daher machen wir dir nur einen Vorschlag, du solltest aber trotzdem selbst wählen, was dir am besten gefällt!

400€ EMPFEHLUNG

Bewertung
4.8/5

200€ EMPFEHLUNG

Bewertung
4.6/5

150€ EMPFEHLUNG

Bewertung
4.3/5

Shisha Ratgeber - 2020

Der Shisha Ratgeber 2020 – alles was du über die Shisha und den Kauf wissen musst. Alle Infos, neuste Fakten, detailliere Erklärungen und Shisha Test!

Was ist eine Shisha?

Eine Shisha, Sheesha oder teilweise auch Schischa genannt ist eine Wasserpfeife, die laut einigen Quellen ihren Ursprung im indischen oder persischen Raum hatte. Eine Shisha wird mit aromatisiertem feuchtem Tabak geraucht, der verschiedene Geschmäcker annehmen kann (oft Fruchtige Aromen). Der Tabak im Kopf der Shisha wird durch Kohle erhitzt, verbrennt so und setzt dadurch Rauch/Dampf frei, welcher durch einen Schlauch durch Wasser gezogen wird und so inhaliert werden kann.

Komponenten der Shisha

Bowl

Bei der Bowl der Shisha spricht man von dem Gefäß, das mit Wasser gefüllt wird. Es ist meistens aus Glas oder Acryl, kann aber auch aus Ton, Carbon, Holz oder Metall sein.

Rauchsäule

Die Rauchsäule ist eine aus Metall (Messing, Aluminium oder Edelstahl) gefertigte Röhre, die sich durch die gesamte Shisha zieht. Am besten ist Edelstahl geeignet, da es nicht rostet und sich darauf kein Kalk ablagern kann. An der Verbindung zwischen Rauchsäule und Bowl – oft Base genannt können die Schläuche angebracht werden. Hierfür werden Adapter benötigt, die meistens mit der Shisha geliefert werden. Am unteren Teil der Rauchsäule befindet sich oft ein Diffusor, der das Blubbern der Shisha leiser macht.

Molassefänger

Ein Molassefänger ist häufig aus Glas oder Metall und dient dazu, die Überschüssige Flüssigkeit(Molasse) aufzufangen, damit diese nicht in die Bowl tropft. 

Shisha Komponenten - Molassefänger, Rauchsäule, Bowl
Shisha Mundstücke Glas, Carbon Silikon

Schlauch & Mundstück

Der Schlauch wird mit einem der Adapter bestückt, und kann dann in der Base eingesteckt werden. Der Schlauch ist in heutiger Zeit meistens aus Silikon, bei orientalischen oft aus Leder, das mit einer Metallspirale verstärkt wird. Das Mundstück kann individuell gewählt werden. Es gibt für jeden etwas! Häufig gibt es Mundstücke aus Aluminium oder Glas. Teilweise aber auch aus Carbon, Holz oder Plastik. Hierbei sollte je nach Zweck entschieden werden. Wer nur zuhause raucht kann sich ein Glasmundstück kaufen. Für Bars oder Outdoor empfiehlt sich Aluminium und wer gerne orientalische Shishas mag, sollte ein Lederschlauch kaufen(dort ist das Mundstück mit dem Schlauch verbunden). 

Die Schläuche gibt es in allen erdenklichen Farben und Varianten. Hier muss rein nach Geschmack entschieden werden: leicht/schwer, groß/klein, Material, etc.

Kopf

Der Shishakopf dient als Träger für den Tabak oder andere Ersatzprodukte. Dabei gibt es unterschiedliche Materialien und Formen. Häufig sind Köpfe aus Ton, Glas oder Stein, in seltenen Fällen aber auch aus Metall. Im klassischen Sinne wird über den Kopf Alufolie gelegt und mit Löchern versehen. Darauf kommen dann die Kohlen. In der aktuellen Zeit werden aber priorisiert Kaminköpfe oder ein Sogenannter Onesmoke verwendet. Diese ersetzten die Alufolie und verbessern die Hitzeverteilung.

Tonkopf/Steinkopf

Tonköpfe sind die ältesten Shishaköpfe. Heute wird immer noch häufig auf Ton gesetzt, wobei die Tendenz aufgrund der besseren Haltbarkeit und Hitzeentwicklung eher zu den Steinköpfen geht. Die aktuellen Köpfe haben immer die gleiche Form, damit ein Kamin darauf passt. Wir haben die viele gute Shishaköpfe und deren Vor- und Nachteile HIER beschrieben. Den besten Kopf im Shisha Test findest du HIER.

Glaskopf

Glasköpfe sieht man heute ebenfalls relativ häufig. Dies hat auch einen Grund: Glas behält Hitze relativ schlecht, dies hat je nach Tabak aber auch Vorteile. Bei Glasköpfen ist häufig ein großer Metallaufsatz enthalten, der die Hitze behalten soll, damit der Tabak auf die Entsprechende Temperatur kommt. An Glasköpfen ist vorallem der M.ROSENFELD Premium Glaskopf zu empfehlen! Dieser bietet ideales Heatmanagement, gute Verarbeitung und ein top Design. Den besten Glasphunnel im Shisha Test findest du HIER!

Phunnel

Der Phunnel ist eine spezielle Art von Kopf. Hier ist nicht das Material entscheidend, sondern die tatsache das ein Phunnel immer nur ein großes Loch in der Mitte hat. Es gibt sowohl Glasphunnels, als auch Ton- und Steinphunnels. Der oben erwähnte Glaskopf ist ein Phunnel und bietet den Vorteil, dass immer ein guter Durchzug vorhanden ist, da der Tabak nie über das Loch gelegt werden muss.

Tonkopf und Steinkopf vergleich
Glaskopf mit Heatbox
Tabak & Dampfsteine

Tabak

Shishatabak ist der wohl wichtigste Bestandteil einer Shisha. Der Tabak wird in den Kopf der Shisha gelegt und durch die Kohlen erhitzt, wodurch der Tabak verbrennt bzw. die Molasse im Tabak verdampft. Der daraus enstehende Rauch wird dann inhaliert. Shishatabak enthält Nikotin, weshalb dieser erst ab 18 Jahren freigegeben ist. Als alternative gibt es auch Nikotinfreien Tabak, Dampfsteine oder auch Dampfpaste.

Nikotinfreier Tabak

Als nikotinfreie Alternativen gibt es Dampfsteine, Nikotinfreier Tabak oder auch Dampfpasten. Man spricht dort von Dampfen, da keiner Verbrennung wie beim Tabak stattfindet, sondern nur ein Verdampfen von Molasse(besteht oft aus Glycerin und Aroma, teilweise auch Honig, Wasser o.ä.). Diese alternativen enthalten KEIN Nikotin und sind daher auch theoretisch unter 18 erhältlich. ABER auch diese Produkte sind schädlich und sollten nicht unter 18 konsumiert werden. 

Shisha Tests - Ratgeber - FAQ

Shishabars oder eine eigene Shisha?

Die Anschaffung einer eigenen Shisha bringt dir viele Vorteile. Der Hauptgrund sind die Kosten, da ein Besuch in einer Shishabar pro Kopf ca. 10-20 € kosten kann. Wer also ein Shishaset für 150€ kauft, ist nach ca. 10 Köpfen in der “Gewinnzone”. Natürlich ist diese Rechnung nicht fair, da man in Shishabars bedient wird, viele Sorten Tabak probieren kann und sich um nichts kümmern muss. Trotzdem kann man in einer Bar nicht kontrollieren, wie gut die Shishas geputzt werden, welcher Tabak wirklich verwendet wird, wie sauber die Schläuche sind und für Getränke muss natürlich auch noch gezahlt werden. Daher: eine eigene Shisha lohnt sich immer, wenn man auch nur ab und zu (1-2 mal im Monat raucht) bereits nach weniger als einem Jahr. Je mehr man raucht, desto eher lohnt es sich. In unserem Shisha Test findest du die besten Modelle!

Bester Shisha Tabak?

Es gibt keinen “besten” Shisha Tabak! Beim Tabak kommt es wirklich auf den persönlichen Geschmack an. Wenn du noch nie geraucht hast, würden wir dir empfehlen einfach nach Bestseller zu sortieren, um die Sorten zu finden, die den meisten schmecken. Ein weiterer Tipp ist es, in einen lokal Shishashop zu gehen, da dort oft viele Sorten offen sind um daran zu riechen – daraus kann auch eine Idee des Geschmacks entstehen. Für Tabakersatz gilt das gleiche: Riechen, Probieren, Bestseller kaufen!

Welche Shisha sollte ich Kaufen?

Hier kommt es auf die persönliche Präferenz an. Wir haben eine Empfehlung, wenn du keine Ahnung hast was du möchtest. Wichtig ist, ob du mobil sein willst oder nur zuhause rauchen möchtest. Außerdem haben wir dir ein Set empfohlen, welches sehr Preiswert angeboten wird. Eine Outdoor Shisha ist zu empfehlen, wenn du oft Draußen oder bei Freunden rauchen willst und die Shisha oft transportieren musst. Ein Komplettset ist für alle, die einfach loslegen wollen, ohne dabei viel zu beachten. Der Bestseller ist eine sehr gute Edelstahl Shisha, die alles bietet was ein perfekten Rauchgenuss ermöglicht.

Bestseller Empfehlung!

Bewertung
4.8/5

Set Empfehlung!

Bewertung
4.3/5

Outdoor Empfehlung!

Bewertung
4.5/5

Was sind die besten Shisha Marken?

Shisha Marken gibt es viele… sehr viele! Immer wieder erscheinen neue Marken auf dem Markt und viele etablierte Hersteller werden herausgefordert. Die Urgesteine AMY Deluxe, Aladin, Kaya und SKS. Diese Hersteller wurden immer mehr von neuen Produzenten herausgefordert, da viele Hersteller auf Edelstahl und hochwertige Shishas gesetzt haben. Daraus entstanden Hersteller wie MIG, Octopuz, und Aeon. Viele Premiumhersteller sind ebenfalls entstanden, darunter Wookah und Ocean. 

Als Empfehlung können wir Anfängern und Erstkäufern günstige Amy Shishas empfehlen. Mittlerweile gibt es auch bei Amazon viele Hersteller wie Dilaw und M.ROSENFELD, die hochwertige Produkte zu guten Preisen anbieten. In der Premiumkategorie empfehlen wir Wookah und Ocean, aber auch MIG und Aeon sind sehr gute Hersteller. Hierbei ist zu beachten, dass viele weitere Hersteller auch gute Produkte herstellen, allerdings konnten wird die genannten Marken selbst testen und daher empfehlen.

Wie schädlich ist Shisha rauchen?

Die Schädlichkeit vom Shisha rauchen ist bisher noch relativ unklar. Einige sagen ein Kopf entspricht 100 Zigaretten – dies ist allerdings so nicht bestätigt! Die Schädlichkeit bei der Shisha kommt nicht alleine vom Tabak, sondern auch von den Kohlen, die vor allem in geschlossenen Räumen eine Kohlenstoffmonoxid Vergiftung verursachen können. Dies ist bereits in einigen Shishabars vorgekommen, kann aber durch gutes Lüften verhindert werden. Auch das Nikotin im Tabak und der durch die Verbrennung entstehende Teer ist eine Gesundheitsgefahr. Abhilfe kann man hier durch Tabakersatz wie Dampfsteine etc. gefunden werden. Dabei entsteht kein Teer und Nikotin ist auch nicht enthalten. Wichtig ist aber: Shisha rauchen ist ein Genussmittel und NICHT gesund! – daher sollte man auch nur zu bestimmten Anlässen und vor allem nicht übermäßig viel rauchen.(Die Menge macht das Gift!)

Unterhalb ist ein Video verlinkt, dass die Thematik nochmal ausführlicher erklärt.

Warum kratzt meine Shisha?

Deine Shisha kratzt? – Dies kann viele Gründe haben! Der häufigste Grund ist der Tabak, da jeder Tabak unterschiedlich ist, musst du auf die hitze der Kohlen achten – der Tabak darf nicht zu heiß werden. Außerdem kann es sein das dein Kopfbau nicht stimmt – probiere beim nächsten Kopf etwas weniger Tabak zu verwenden! Wenn du mit Alufolie rauchst, solltest du dir vor allem als Anfänger überlegen einen Kaminkopf zu kaufen. Auch sogenannte Onesmoke Aufsätze sind eine sehr gute Alternative für Anfänger. Einen sehr guten Kaminkopf findest du HIER und einen guten OneSmoke findest du HIER.

Warum schmeckt meine Shisha nicht?

Wenn deine Shisha nicht schmeckt, kannst du einige Punkte überprüfen. Zuerst solltest du natürlich wissen ob dein Tabak auch schmeckt! Sollte er dir vom Geruch nicht gefallen wird er dir höchstwahrscheinlich auch nicht beim rauchen schmecken. Sollte deine Shisha stark verbrannt oder nach Kohle schmecken, solltest du die Hitze prüfen und eine Kohle wegnehmen. Hast du damit dennoch Probleme, kann es auch sein, dass dein Tabak bereits vollständig verbrannt ist, und damit auch nicht mehr schmeckt – dann hilft nur noch ein neuer Kopf mit frischem Tabak!

Warum raucht meine Shisha nicht?

Wenn deine Shisha nicht oder nur sehr wenig Rauch entwickelt, gibt es einige Punkte die das Problem sein können. Zuerst ist klar, dass die Shisha dicht sein muss. Das kannst du prüfen, indem du den Kopf abnimmst, das obere Loch abdeckst und dann am Schlauch ziehst. Kommst irgendwo Luft, ist deine Shisha nicht dicht, kommt nirgendwo Luft, ist deine Shisha dicht und dein Problem liegt nicht an der Shisha. Ein weiterer Punkt ist der Kopf und Kopfbau, aber auch die Kohlen – du solltest immer darauf achten, dass die Kohlen genug Hitze erzeugen, um den Tabak auf Temperatur zu bekommen. Du kannst auch versuchen den Tabak höher zu bauen bzw. mehr Tabak zu verwenden. Raucht deine Shisha jetzt immer noch nicht? – dann wird es vermutlich am Tabak liegen. Viele alte Tabaks sind nicht feucht genug und entwickeln daher wenig Rauch. Am besten kaufst du dir einen Tabak in Deutschland aus einem Shishashop – diese sind immer Rauch bereit und müssen nicht zusätzlich befeuchtet werden.